Drucken

In den Hühnerhöfen am Pfad der Sinne scharren neben anderen Geflügelrassen die heute selten gewordenen Lakenfelder Hühner mit ihrem schwarzweißen Gefieder. Sie eignen sich gut für die Freilandhaltung. Die Westfälischen Totleger verdanken ihren Namen ihrer enormen Legeleistung. Die gesprenkelten Hühner mit den blauen Schnäbeln und Beinen sind deshalb auch heute noch eine hoch geschätzte Rasse.